• doubleslide01
  • doubleslide02
  • doubleslide03
  • douleslide05
  • doubleslide07
  • doubleslide08
  • Advent 2017
  • doubleslide10
  • doubleslide12
  • schoenhagen002
  • schoenhagen004
  • schoenhagen005

 

Berufsberatung

 

 

 

Die nächsten Termine

Terminkalender

Edupage

Hier gehts zu unserer

Edupage.

Unser Wetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Service - Informationen

Hier finden sie wichtige Informationen zum Schulalltag und den verschiedenen Gremien unserer Schule.

Alle Eltern- und Infobriefe finden Sie zum Download hier.

Infos zum Schulanfang 2018/19

Hier die Schulanfangsgottesdienste der 2. bis 9. Klassen am Dienstag, 11.9.2018:

Frensdorf:

1. Klassen (2 Grundschulklassen) Beginn: 9.00 Uhr

2.-4. Klassen (6 Grundschulklassen)  Beginn: 8.15 Uhr

5.-9. Klasse (5 Mittelschulklassen)  Beginn: 10.00 Uhr

 

Pettstadt:

1. Klasse (1 Grundschulklasse) Beginn 9.00 Uhr

2.-4. Klasse (4 Grundschulklassen)  Beginn: 8.00 Uhr

 

Informationen für die neuen Erstklässer gibt es hier für Frensdorf und hier für Pettstadt.

Den Busplan Anfahrten für das neue Schuljahr 2018/19 gibt es hier.

 

 

Vorbereitungsklasse V1

Grund- und Mittelschule  Frensdorf/Pettstadt  

 

Wie geht es weiter nach dem Quali? 

 Eine Lehrstelle ergreifen?

 Auf die Wirtschaftsschule wechseln?

 Oder bleibe ich an „meiner Mittelschule“?

„Die Anzahl der Standorte, an denen Mittel- und Realschulen miteinander kooperieren, wird ausgeweitet“, verkündete Minister Spaenle 2015. Und wir gehören erneut dazu!

Das sogenannte „V1/V2-Modell“ kann an unserer Schule angeboten werden, sollten genügend Schüler*innen sich für diesen Weg entscheiden. (Für den Bus-Transfer der Schüler aus Schlüsselfeld wird derzeit eine kostengünstige und schülerfreundliche Lösung gesucht.)

Nach bestandenem Qualifizierenden Mittelschulabschluss (Notendurchschnitt von 2,5; bei 2,7 Gespräch mit der aufnehmenden Schulleitung) können die Schüler*innen zwei weitere Jahre zur Schule gehen und am Ende mit der Mittleren Reife abschließen.

Folgende Vorteile ergeben sich:

  • Doppelte Zeit für Bearbeitung des Unterrichtsstoffes und der Prüfungsvorbereitung
  • Positiver Effekt: geringerer Zeitdruck
  • Beibehaltung des Klassenlehrerprinzips
  • Intensivierungsstunden in prüfungsrelevanten Fächern durch veränderte Stundentafel
  • weitere Berufsorientierung durch Praxistage oder Praktikumswochen
  • intensive Wiederholungsphase zu Beginn des 10. Schuljahres

 

Wir möchten damit unseren Beitrag leisten, jungen Menschen den Weg zu einem höheren Abschluss zu eröffnen.

Das Anmeldeformular für die Vorbereitungsklasse V1 gibt es hier zum Download.

Unterkategorien