• doubleslide01
  • doubleslide02
  • doubleslide03
  • douleslide04
  • douleslide05
  • doubleslide06
  • doubleslide07
  • doubleslide08
  • Advent 2017
  • doubleslide10
  • Ballsporttag01
  • doubleslide12
  • schoenhagen001
  • schoenhagen002
  • schoenhagen003
  • schoenhagen004
  • schoenhagen005

 

Berufsberatung

 

 

 

Die nächsten Termine

10
Jul
Nähere Infos untern "Service - Information"

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Edupage

Hier gehts zu unserer

Edupage.

Unser Wetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Fahrten und Ausflüge

Besuch im Wasserwerk

Am Montag, dem 14.05.2018 fuhren die Klassen 5 und 6 um 8.15 mit dem Bus von der Schule in Frensdorf in das Wasserwerk nach Bamberg. Dieses befindet sich ganz in der Nähe des Supermarktes Kaufland an der Forchheimer Straße. Die Schüler wurden von ihren drei Lehrern Herr Schnappauf, Frau Schnappauf und Frau Schmitt begleitet.
Die Klassen wurden von Frau Nüsslein begrüßt, die das Wasserwerk vorstellte. Zuerst wurde eine Präsentation über die Wassergewinnung, die Brunnen und das alte und neue Wasserwerk gezeigt.

Weiterlesen: Besuch im Wasserwerk

An der Nordseeküste, am plattdeutschen Strand…

Ein Reisebericht der Klassen 5 und 6.


Vom 18.07. 2017 bis 22.07. unternahmen wir, die 5. Und 6.Klasse, eine Klassenfahrt an die norddeutsche Küste.
Wir starteten am Dienstag früh um 8:30 Uhr und erreichten unser Ziel, Schönhagen an der Ostsee, nach langer staureicher Fahrt schließlich um ca 19:30 Uhr.
Nach dem Abendessen bezogen wir unsere Zimmer, erkundeten noch etwas die Ferienanlage, und gingen um 22:00 Uhr in unsere Zimmer. Geschlafen wurde natürlich noch lange nicht, was unsere Lehrer auch zu einem langen Wachdienst zwang.

Weiterlesen: An der Nordseeküste, am plattdeutschen Strand…

Klasse 4a im Schullandheim

Aufenthalt im Schullandheim in Steinbach am Wald vom 05. bis 07. April 2017

der Klasse 4a

Es waren alle ganz aufgeregt, als wir in den Bus stiegen. Nach etwa 1 ½ Stunden Fahrt sagte die Chefin des Schullandheimes die Regeln. Danach teilten die Lehrerinnen unsere Zimmer ein. Wir packten auf unseren Zimmern die Koffer aus und holten unsere Bettwäsche ab. Wir aßen Mittag und gingen mit einem Mann auf Wandertour. Nachdem es Abendessen gab, haben wir eine Nachtwanderung gemacht und dabei Stöcke für das Stockbrot gesucht.

Weiterlesen: Klasse 4a im Schullandheim

Mittelaltererlebnis in Bamberg

Wir fuhren mit dem Bus nach Bamberg. Dort stellten wir uns zwei und zwei auf und liefen zu Agil.
Dort wartete Herr Lohmann mit einem Bollerwagen auf uns. Der Wagen hatte sogar einen Namen. Er hieß Herbert. Herbert war gefüllt mit vielen Sachen: Schuhen aus Holz, Trinkhörnern, Feuerstein, Wollmützen mit Zipfel. Die Trinkhörner bestanden aus Horn und waren sehr teuer, dennoch durften wir aus den Gläsern trinken. Leider gab es für uns nur Apfelschorle; die Kinder früher tranken verdünntes Bier.

Weiterlesen: Mittelaltererlebnis in Bamberg

Die Grundschulklassen besuchen das E.T.A.-Hoffmann-Theater

Sieh, was du nicht siehst  Rainer Lewandowski (Text), Konrad Haas (Musik) Das Märchen vom Sehen

Anfang Dezember war es einmal wieder soweit: Die Theaterfahrt stand auf dem Programm. Alle Grundschulklassen fuhren mit dem Bus nach Bamberg ins E.T.A.-Hoffmann-Theater. Da in diesem Jahr kein altbekanntes Märchen, sondern das Stück „Sieh, was du nicht siehst" gespielt werden sollte, war die Spannung besonders groß.

 sieh01

(Bild und Text mit freundlicher Genehmigung des E.T.A.-Hoffmann-Theaters)

Weiterlesen: Die Grundschulklassen besuchen das E.T.A.-Hoffmann-Theater

"Rapunzel" ließ ihr Haar herunter

Dieses Jahr fand unser traditioneller Theaterbesuch in der Vorweihnachtszeit schon Mitte November statt – bei angenehmen Temperaturen und ziemlich schönem Wetter.
Auf dem Programm im E.T.A.- Hoffman - Theater stand das Märchen von den Gebrüdern Grimm: „Rapunzel", inszeniert als Kindermusical.

Rapunzel presse3

Fotograf: Thomas Bachmann

Weiterlesen: "Rapunzel" ließ ihr Haar herunter

Dolce Vita am Gardasee

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse verbrachten vom 8. bis 12. Juli 2013 herrliche Ta-ge am Gardasee. Die Ferienanlage bot den Jugendlichen alle Annehmlichkeiten und Möglich-keiten der Freizeitgestaltung. Natürlich war bei der großen Hitze der riesige Swimmingpool besonders begehrt!

 alt

Weiterlesen: Dolce Vita am Gardasee

3a und 4a im Schullandheim

Viel Spaß und Abwechslung hatten die Kinder der Klassen 3c und 4a mit ihren Klassleiterinnen Maria Wolf und Hilde Löhr bei ihrem Aufenthalt vom 18. bis 22. Juni im Schullandheim Steinbach im Wald.

12-07-17_Schullandheim_Steinbach_am_Wald_3a_I

Weiterlesen: 3a und 4a im Schullandheim

Besuch in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Am Donnerstag, den 8. Mai 2008 besuchten die Klassen 8a und 8b die KZ- Gedenkstätte in Dachau, um sich dort über die grausamen Lagerbedingungen zu informieren und mit der Nazi-Vergangenheit auseinanderzusetzen.

Arbeitslehre und Geschichte in Nürnberg

Auf der Heimfahrt im Regionalexpress Nürnberg-Hirschaid war es merklich leise: Die Schülerinnen und Schüler der beiden 8. Klassen hatten einen langen Tag mit vielen interessanten Highlights hinter sich gebracht.

Weiterlesen: Arbeitslehre und Geschichte in Nürnberg

Betriebspraktikum im Klinikum Bamberg

Erste Einblicke der Acht-klässler in die Berufswelt

Die 8. Jahrgangsstufe hat für die Schülerinnen und Schüler der Hauptschule eine besondere Bedeutung, denn während des gesamten Schuljahres liegt der Schwerpunkt auf dem Prozess der Berufsfindung.

Weiterlesen: Betriebspraktikum im Klinikum Bamberg

Abschlussfahrt 2007

Die "Pisa-Studie" aus

Frensdorfer Sicht

Im Anschluss an die Prüfungen des Qualifizierenden Hauptschulabschlusses stand die Belohnung für die Schülerinnen und Schüler vor der Tür:

Die Abschlussfahrt der Neuntklässler in die Toskana.

Weiterlesen: Abschlussfahrt 2007