• doubleslide01
  • doubleslide02
  • doubleslide03
  • douleslide05
  • doubleslide07
  • doubleslide08
  • Advent 2017
  • doubleslide10
  • doubleslide12
  • schoenhagen002
  • schoenhagen004
  • schoenhagen005

 

Berufsberatung

 

 

 

Die nächsten Termine

Terminkalender

Edupage

Hier gehts zu unserer

Edupage.

Unser Wetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Sonstige Veranstaltungen

Ein unvergessliches Erlebnis!

Der bekannte Kinderbuchautor Ingo Siegner zu Besuch in der Bücherei Frensdorf

Unsere Bücherei Frensdorf organisierte für die 2. und 3. Klassen diese wunderbare Autorenlesung. So witzig, so einfallsreich, wie der jung gebliebene Hannoveraner Ingo Siegner schauspielernd und mit dem genialen Humor eines Kindes sich und sein Werk vom kleinen Drachen Kokosnuss präsentierte. Von Langeweile keine Spur. Gebannt beobachteten und belauschten etwa 60 Kinder den Künstler beim Entstehen von Zeichnungen und bei einer Diashow über seinen privaten Arbeitsplatz mit all seinen wichtigen Utensilien.

Weiterlesen: Ein unvergessliches Erlebnis!

Einblick in die Welt der Bücher

Die Schüler der Klassen 3a, 4a, 4c der Frensdorfer Grundschule freuten sich schon lange auf den Besuch der Illustratorin von Kinderbüchern, Silke Brix.
Am Freitag, 10. Februar, war es endlich soweit. Neugierig und voller Erwartung saßen die Kinder auf Stühlen und Bänken.
Frau Brix stellte einige Kinderbücher vor, in denen klassische Musik von Mozart, Vivaldi etc. eine Rolle spielt. Diese Bücher hat sie illustriert, z.B. malte sie den berühmten Komponisten Mozart.
Besonders ein Buch mit dem Titel „Ein Sommernachtstraum“ stellte sie den Schülern genauer vor. Vor dem Erzählen malte sie eine Hauptfigur daraus, den „Puck“. Der Geschichte, die in Athen spielt diente „Romeo und Julia“ von Shakespear als Vorlage. Lachen, Aufregung, Mitfiebern waren bei der Erzählung bei den Zuhörern zu beobachten.
Im Anschluss zeigte sie den Lesern noch, wie sie selbst Figuren mit unterschiedlichen Emotionen zeichnen können. Die Kinder waren von den Malkünsten der Illustratorin begeistert und verabschiedeten sich unter tosendem Beifall von der Künstlerin.

Wir lieben die Stürme


die eiskalten Wogen, der eiskalten Winde rauhes Gesicht ...

Ja, das taten die Kinder der beiden vierten Jahrgangsstufen aus der Grundschule Frensdorf. Und so machten sie sich zusammen mit Anne und Philipp – oder sollte ich besser sagen mit Stephan Bach? – auf Abenteuerfahrt in die Karibik.
Aber der Reihe nach.

Weiterlesen: Wir lieben die Stürme

Autorenlesung im Schulhaus Pettstadt

Im Rahmen des 2. Bamberger Literaturfestivals organisierte die Gemeindebücherei Pettstadt eine Autorenlesung für die 1. und 2. Klasse.
Nina Müller, geboren in Bayreuth las aus dem dritten Band ihrer Kinderbuchreihe Kuschelflosse.

Weiterlesen: Autorenlesung im Schulhaus Pettstadt

Heute hau´n wir auf die Cajons

Mit ca. 30 Kindern gleichzeitig trommeln: Geht das überhaupt und wenn, macht das nicht unheimlich Krach? Ja und ja, aber wenn Uwe Pfauch das mit seinen selbstgebauten Cajons angeht, dann macht das vor allem eines: Riesigen Spaß.

Das durften auch die Kinder der Klassen 1-4 im Schulhaus Pettstadt der Grund- und Mittelschule Frensdorf-Pettstadt erleben. Auf Einladung der PETTSTADTer KULTschmiede übte Uwe Pfauch einen ganzen Vormittag lang mit ihnen.

Weiterlesen: Heute hau´n wir auf die Cajons